Hier im Blog finden Sie Aktuelle Informationen rund ums Tagesgeld

Diba Bank Tagesgeldkonto

Diba Bank Tagesgeld

Bei der ING-DiBa gibt es das Extra-Konto und dies ist von der Bank eines der erfolgreichsten Angebote. An dieser Stelle sind bei der DiBa Bank keine festgelegte Laufzeit und keine Mindesteinlage erforderlich. Der Kunde erhält bei dem Tagesgeld die höchste Flexibilität garantiert und es wird ihm auch ermöglicht, dass er kleinere Beträge anlegt. Die DiBa-Bank bietet damit auch an, das Geldbeträge über kürzere Zeit angelegt werden. Von dem flexiblen Angebot bei einem Tagesgeldvergleich fühlen sich vor allem die Kleinanleger angesprochen. Bei dem Diba Bank-Tagesgeld ist die Kontoführung kostenfrei und man kann jederzeit über das angelegte Geld verfügen. Für Neukunden liegt der Anlagesumme bei 2,25 Prozent pro Jahr und diese ist für ein halbes Jahr garantiert.

Die Vorteile im Tagesgeldvergleich sind bei der Diba Bank eben keine festgelegte Laufzeit, keine Mindesteinlage, die hohe Sicherheit, die Zinsgarantie für 6 Monate für Neukunden und kostenlose Kontoführung. Leider gibt es auch Einschränkungen bei dem Tagesgeld der DiBa Bank. Die Bestandskunden erhalten lediglich 1,5 Prozent Verzinsung und es gibt nur einmal jährlich Zinsen. Aufgrund der jährlichen Zinsen gibt es keine Zinseszinsen.

Die Entwicklung von der Anlagesumme kann wegen des variablen Zinssatzes nicht vorhergesagt werden. Besonders für die sogenannten Tagesgeld Hopper ist das Extra Konto von der ING-DiBa deshalb geeignet, weil es die 2,25 Prozent mit der 6 monatigen Garantie gibt. Besonders wenn die anzulegenden Beträge nicht hoch sind, dann kann auch mit einer kürzeren Laufzeit und einer niedrigeren Anlagesumme von den Tagesgeldvorteilen profitiert werden.

Insgesamt ist das Extra-Konto ein Tagesgeldkonto mit guten Konditionen. Geeignet ist das Konto von dem Tagesgeldvergleich sowohl für Sparanlagen, wie auch für die Einmalanlage für Tagesgeld. Ab Eröffnung des Kontos erhalten die Neukunden sechs Monate lang 2,25 Prozent pro Jahr und ab dem 7. Monat dann noch 1,5 Prozent pro Jahr. Möglich ist ein monatlicher Sparplan ab 50 Euro, eine freie Einzahlung oder eine Einmalzahlung. Das angelegte Geld ist täglich verfügbar. Kontoauszüge, Kontoauflösung, Kontoführung und die Kontoeröffnung ist kostenfrei. Durch das Online-Banking ist an sieben Tagen in der Woche und rund um die Uhr ein Zugriff möglich. Wird das Referenzkonto zur Einzahlung oder Auszahlung geändert, so ist dies ebenfalls kostenlos. Per Internet sind vom Referenzkonto individuelle Lastschriftaufträge aufs Extra-Konto möglich.

Tagesgeldzinsen variieren derzeit stark

Da die Tagesgeldzinsen vieler Banken auf einen sehr niedrigen Stand gesunken sind, ist ein Tagesgeldvergleich wichtiger denn je! Es gibt immernoch einige Banken die 2% und mehr an Zinsen auf Ihr Tagesgeldkonto gewähren!

Da es inzwischen eine riesige Auswahl an Anbietern von Tagesgeldkonten gibt wird es immer schwieriger, den Überblick über das gesamte Angebot an Tagesgeldkonten zu erarbeiten. Ein Vergleich ist unbedingt Erforderlich, wenn man das maximal Mögliche aus seiner Investition erwirtschaften möchte! Sich auf jeder einzelnen Homepage aller anbietenden Banken schlau zu machen würde sehr viel Zeit erfordern! Abhilfe schafft der Online-Tagesgeldvergleich oben links, über Ihn hat jeder die Möglichkeit sich ein großes Angebot auf einen Schlag anzuschauen!

Tagesgeld ist die Investitionsart des 21. Jahrhunderts, Millionen von Tagesgeldkontennutzern, allein in Deutschland, vertrauen auf die Sicherheit dieser Methode zu investieren. Problemlos kommt man innerhalb kürzester Zeit an sein angespartes Geld und wenn mal einen Monat kein Geldbetrag gespart werden soll ist das auch kein Problem! Doch dies sind nur wenige von Vielen Gründen, sich für Tagesgeld zu entscheiden. Definitiv die richtige Art der Investition für Jung und Alt!